Projektbeschreibung

Ehemaliges, bahneigenes Gaswerk im Kreis Lörrach. Unterhalb und ausgehend von den ehemaligen Teergruben und Produktionsflächen ist der Boden gaswerksspezifisch verunreinigt.

Unterschiedliche Sanierungsvarianten wurden in einer Machbarkeitsstudie technisch und monetär verglichen.
Die Sanierung erfolgt durch Kernsanierung der Teergruben und Großlochbohrungen sowie Oberflächen-abdichtung der Restflächen (3200 m²).

  • Technische Sanierungsuntersuchung zur Gefährdung Grundwasser
  • Machbarkeitsstudie Sanierungsuntersuchung
  • Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung
  • Sanierungsplan nach BBodSchG
  • Bodenmechanische Gutachten
  • SiGe-Plan

 

Projektdaten

Auftraggeber: DB Netz AG