Projektbeschreibung

Kompletter Rückbau eines 30.000 m² großen Areals mit industrieller Nutzung (Metallverarbeitung). Kombinierte Altlasten- und Rückbauuntersuchung Flächenrecycling mit Altlastenuntersuchung. Insgesamt 100.000 m³ umbauter Raum werden entkernt und nach Belastungsklassen separiert entsorgt.
Für das Gelände wurde Altlastenfreiheit in Bezug auf die Nachfolgenutzung erreicht und behördlich dokumentiert.
Komplette Planung, Untersuchung und Ausschreibung in nur 4 Monaten.

  • Historische Erkundung
  • Bestandsaufnahme der Gebäude
  • Wertermittlung (umwelttechnisch) als vertragliche Grundlage
  • Probennahmeplanung und analytische Untersuchung der Gebäudesubstanz mit kombinierter Altlastenuntersuchung
  • Rückbau- und Entsorgungskonzept
  • Ausführungsplanung/Ausschreibung
  • SiGe Koordination
  • Örtliche Bauleitung
  • Fachgutachterliche Überwachung Entsorgung
  • Altlastengutachter

 

Projektdaten

Auftraggeber: Kommunalbau Bretten GmbH