Ein Unternehmen mit Erfahrung


Wir bieten Ihnen umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen  Abfall, Altlasten, Entsorgung, Gebäuderückbau, Wasserwirtschaft sowie Qualität durch öffentlich bestellte Sachverständige.

dplan ist ein unabhängiges Ingenieur-, Planungs- und Beratungsunternehmen.

Das Spektrum unserer Arbeit reicht dabei von der Beratung über die Erstellung von Gutachten, Studien und Planungen bis hin zur Bauüberwachung und Projektsteuerung. Wir entwickeln für unsere Kunden weitsichtige Lösungen, die auch wirtschaftlich den größten Nutzen bringen.

Besondere Qualifikationen:

  • Über 20-Jahre Erfahrung
  • Erfahrene Mitarbeiter
  • Innovative Lösungen
  • öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständiger

Die Geschäftsführer sind öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige und Sachverständige nach §18 BBodSchG:

  • Von der IHK Hochrhein-Bodensee öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Erkundung und Gefährdungsabschätzung von Bodenverunreinigungen und Altlasten (Dipl.-Geol. Thomas Dobrinski)
  • Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der IHK Karlsruhe „Altlasten, Schadensfälle und Sanierung im Boden und Grundwasser“ (Dipl.-Geol. Stephan Denzel)
  • Sachverständiger nach § 18 BBodSchG für Boden-Grundwasser und Sanierung (Dipl.-Geol. Stephan Denzel)

dplan ist ein Garant für kundenspezifische Dienstleistungen und effiziente Projektentwicklungen. Wir sind erfolgreicher Partner der Industrie, der Bau- und Immobilienwirtschaft sowie aller Ebenen der öffentlichen Hand. Mit unserem hochqualifizierten und langjährig erfahrenen Team haben sie in Ihrem Projekt immer den kompetenten Ansprechpartner. Für Ihre Vorhaben sind wir stets am Puls der Zeit, so können wir Ihnen immer eine optimale Projektlösung anbieten.

Altlasten

Altlasten sind Grundstücke auf denen Abfälle abgelagert wurden (Altablagerungen) oder auf denen mit umweltgefährdenden Stoffen (Altstandorte) umgegangen wurde. Das Bundesbodenschutzgesetz mit der Bundesbodenschutzverordnung definiert, wann eine Altlast  oder eine sonstige schädliche Bodenveränderung hervorgerufen wird. Die betreffenden Grundstücke werden im Altlasten- und Bodenschutzkataster geführt. Dort werden vor allem auch sogenannte Altlastverdachtsflächen dokumentiert. 

Wir liefern Know-how in Sachen Erhebung und Erkundung von Altlastverdachtsflächen (Altstandorten und Altablagerungen), Altlasten und sog. schädlichen Bodenveränderungen. Wir führen technische Erkundungen mit Boden- und Grundwasseruntersuchungen durch und bieten effiziente Lösungen für eine Sanierungsuntersuchung, Sanierungsplanung bis hin zu Begleitung der Sanierungsdurchführung.

Mineralische Abfälle - Beprobung von Böden und Entsorgung

Im Rahmen von Tiefbau- und Abbruchmaßnahmen sind Böden sowie mineralische Bau- und Abbruchabfälle zu deklarieren und kostengünstige Entsorgungswege aufzuzeigen. Bereits in der Planung können hier im Bereich Tiefbau, Bodensanierung, Kanal- und Baugrubenaushub bei angepasster und vorausschauender  Vorgehensweise Kosten gespart werden.

Wir liefern Know-how für Planung und Ausschreibung von Baumaßnahmen, das Stoffstrommanagements, Abfalltechnische Untersuchungen und Deklarationsanalytik für Boden und Bauschutt, Ausarbeitung von Entsorgungsstrategien, Bauüberwachung.

Gebäuderückbau und Schadstoffsanierung

Bauen im Bestand erfordert den Rückbau von Gebäuden mit Baumaterialien, die Schadstoffe enthalten können und deren Entsorgung bei unsachgemäßer Vorgehensweise enorme Kosten und Verzögerungen nach sich ziehen können. Die Kenntnis der in Gebäuden vorkommenden baustoffbedingten Belastungen ist unser Know-how und Grundlage für effiziente Planung und Umsetzung von Umbau-, Abbruch- und Erweiterungsprojekten.

 

Aktuell